Zurück
Bochum

Vonovia SE: Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 0,90 €


08.05.2024

Außenansicht Gebäude Unternehmenszentrale Vonovia
Loading...
  • Dividende von 0,90 € je Aktie verbindet Dividendenkontinuität mit Kapitaldisziplin.
  • Birgit M. Bohle in den Aufsichtsrat gewählt.

Bochum, 08. Mai 2024 – Die Vonovia SE („Vonovia“) hat heute ihre ordentliche Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2023 durchgeführt. Aktionärinnen und Aktionäre folgten dabei dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, eine Dividende in Höhe von 0,90 € je Aktie auszuschütten (2023: 0,85 €). Im Vorjahresvergleich entspricht dies einem Plus von 6 % und bildet weiterhin eine gute Balance zwischen Kapitaldisziplin und angemessener Beteiligung am Geschäftsergebnis. Erneut können sich Anteilseigner zwischen einer klassischen Bardividende und einer Aktiendividende entscheiden. 

Die Aktionärinnen und Aktionäre von Vonovia haben zudem Birgit M. Bohle neu in den Aufsichtsrat gewählt. Die ausgewiesene Expertin in den Bereichen Recht, Nachhaltigkeit und Digitalisierung folgt auf Christian Ulbrich, dessen Amtszeit mit der heutigen Hauptversammlung regulär endete. Damit liegt der Anteil an weiblichen Mitgliedern des als staggered board konzipierten Aufsichtsrats nun bei 60 Prozent.

„Ich begrüße Birgit Bohle ganz herzlich und freue mich auf die Zusammenarbeit. Die Zeiten bleiben herausfordernd. Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Birgit Bohle unsere Kompetenz in den wichtigen Handlungsfeldern Digitalisierung und Nachhaltigkeit nochmals stärken. Dass nun eine Mehrzahl weiblicher Mitglieder das Kontrollgremium bei Vonovia vertreten, unterstreicht unser Engagement für mehr Vielfalt und Diversität in Aufsichtsräten und Managementpositionen“, sagt Clara C. Streit, Aufsichtsratsvorsitzende bei Vonovia. 

Alle derzeit amtierenden sowie ehemaligen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder wurden jeweils mit großer Mehrheit entlastet.

Zum Abschlussprüfer für das laufende Geschäftsjahr wurde die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main, bestellt. Der Aufsichtsrat wird das Vergütungssystem erneut 2025 der Hauptversammlung zur Abstimmung vorlegen.

Zum Zeitpunkt der Abstimmung lag die Präsenz der Aktionärinnen und Aktionäre bei 68,67 % (2023: 68,08 %).

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung sind unter https://www.vonovia.com/hv einsehbar. Unter https://www.vonovia.com/presse/hv ist zudem ergänzendes Material zur Hauptversammlung verfügbar.

08.05.2024


Hauptversammlung
Unternehmensmeldung
von_relaunch.article_event_page.show_more

Hauptversammlung beschließt Dividende in Höhe von 0,90 €

Nina Henckel Leiterin Corporate Media Relations Finanzen, Unternehmensstrategie, Wohnungspolitik Nina.Henckel@vonovia.de
Portrait Presseleitung Nina Henckel
Loading...