Zurück
Bochum

Vonovia pflanzt einen Miniwald zusammen mit Anwohnenden im Essener Südvierte


13.07.2023

An der Heinckestrasse in Essen wurde zusammen mit den MieterInnen die Bepflanzung des Innenhofes geplant und der erste Teil bereits umgesetzt. Am 02.06. wurde zusammen mit den Mietern Vor Ort ein Bepflanzungsplan erstellt und am 29.06. wurde der erste Teil, eine
Loading...
  • Miniwald soll Mikroklima im Quartier verbessern
  • Beteiligung der Anwohnenden in der Wohnumfeldgestaltung durch Hofgespräch und große Pflanzaktion
  • Mieter übernehmen Verantwortung für Pflanzen

Das Wohnungsunternehmen Vonovia hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, um im Essener Südviertel einen Miniwald zu entwickeln. Die Idee entstand aufgrund der großen Hitze, die sich im Sommer auf einem Hof im Bereich Helbingstraße, Heinickestraße, Steinstraße und Kronprinzenstraße bildet. Die schon lange ungenutzte Grünfläche bietet eine attraktive Möglichkeit für die Umsetzung des Miniwald-Projekts. Der Miniwald soll dazu beitragen, den Hof abzukühlen und das Mikroklima im Quartier zu verbessern.

Lokaler Angang zur Verbesserung des Stadtklimas

Die umfangreiche Pflanzliste umfasst letztlich über 600 Pflanzen im Gesamtwert von ca. 6.000 Euro. Dabei handelt es sich sowohl um kleine Sträucher als auch um bis zu drei Meter hohe Bäume, um sofort sichtbare Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehört auch eine Naschecke mit essbaren Obstsorten, um den Bewohnerinnen und Bewohnern eine vielfältige Nutzung des Miniwaldes zu ermöglichen.

In einer gemeinsamen Pflanzaktion hat Vonovia zusammen mit Bewohnerinnen und Bewohnern bereits verschiedene Beerensträucher wie Johannisbeere und Stachelbeere sowie Obstbäume auf einer 500 m² großen Innenhoffläche gepflanzt. Mit dabei war auch Mieterin Evelyn Wolf. „Es ist toll, dass wir im Hofgespräch mit Vonovia im Vorfeld gemeinsam entscheiden konnten, wie unsere Nachbarschaft in Zukunft aussehen soll und dass wir diese Ideen dann bei der gemeinsamen Pflanzaktion umsetzen konnten. Ich hoffe, dass sich auch in Zukunft viele Menschen für den Miniwald engagieren.“ Weitere Pflanzungen sind für den Herbst geplant, um den Miniwald zu vervollständigen.

Mieter übernehmen Verantwortung im Quartier für Pflanzen

Christian Schilling, Wohnumfeld-Manager Vonovia Essen-Mitte, ist begeistert von der Beteiligung der Menschen im Quartier: „Wir finden es klasse, wenn sich Mieterinnen und Mieter aktiv an der Gestaltung ihres Quartiers beteiligen. Das ist ein schönes Feedback für uns. Die Aktion stärkt den Zusammenhalt vor Ort, bringt Bewohnerinnen und Bewohner zusammen, macht das Quartier schöner und ist gleichzeitig gut für das Klima. Ein voller Erfolg, der viel Spaß macht. Herzlich bedanken möchten wir uns zudem bei der Ehrenamtagentur Essen.“

Diese hatte dem Quartier großzügigerweise sechs Wassertanks á 1.000 Liter kostenlos zur Verfügung gestellt. Angeschlossen an die Regenfallrohre der Vonovia-Gebäude, sollen diese künftig als Wasserspeicher für die Wässerung der Pflanzen dienen. Engagierte Bewohnerinnen und Bewohner sind herzlich eingeladen, diese Vorräte zum Gießen der Pflanzen zu nutzen und sich aktiv einzubringen.

13.07.2023


Klimaschutz
Regionalmeldung
Nachhaltigkeit
von_relaunch.article_event_page.show_more

Klimaschutz

230713-Vonovia pflanzt einen Miniwald zusammen mit Anwohnenden im Essener Südviertel

Bettina Benner Pressesprecherin Westen Bettina.Benner@vonovia.de
Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...

Ihre Ansprechpartner

Portrait Pressesprecherin Bettina Benner
Loading...

Bettina Benner

Pressesprecherin Westen
Portrait Pressesprecher Matthias Wulff
Loading...

Matthias Wulff

Leiter Regionales, Pressesprecher Sachsen, Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren

Außenansicht Gebäude Unternehmenszentrale Vonovia
Loading...

Über Vonovia

Vonovia stellt sich vor. Alle Informationen zu Philosophie, Service und Objektbetreuung.

Außenansicht Gebäude Unternehmenszentrale Vonovia
Loading...

Pressekontakt

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner.

Außenansicht Gebäude Unternehmenszentrale Vonovia
Loading...

Für Journalisten

Auf unserer Presseseite finden Sie aktuelle Informationen, Ansprechpartner sowie Bild- und Videomaterial.